Verein

Der Verein Arbeit und Integration Bad Pyrmont - AIBP - e.V. (gegründet als Arbeitslosen-Initiative Bad Pyrmont e.V.) besteht seit 1986 und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Folgen von Arbeitslosigkeit aufzufangen und abzumildern sowie mit unterschiedlichen Mitteln Beschäftigung regional zu stärken und Arbeitsplätze zu schaffen.


Seit der Gründungsversammlung im Januar 1986 verfolgen wir das Ziel, Personen zu unterstützen, die von Arbeitslosigkeit, Armut oder vergleichbaren sozialen Notlagen bedroht oder betroffen sind.


Der Gedanke der "Hilfe zur Selbsthilfe" spielt auch 35 Jahren eine zentrale Rolle im Gesamtkonzept und gibt dem Verein die notwendige Dynamik, um zu wachsen und sinnvolle soziale Arbeit zu leisten.


Inzwischen ist der AIBP e.V. eine feste Größe im Gefüge der Sozialberatung und Beschäftigungsförderung der Region Hameln-Pyrmont. Beratung und Betreuung werden unabhängig davon geleistet, ob die Ratsuchenden Mitglieder des Vereins sind oder nicht.


 


Vorstand des AIBP e.V.


Von links:

Thorsten Fuhlroth, Ulla Lesovsky,

Gudrun Hauptmann, Bonnie Schrader, Andreas Kolodzik,  Rainer Schmeinck.







1. Vorsitzender: Rainer Schmeinck, Bad Pyrmont

2. Vorsitzender: Renate Schrader, Hameln

Kassenwartin: Gudrun Hauptmann, Bad Pyrmont

Schriftführerin: Andreas Kolodzik, Bad Pyrmont

Beisitzerin: Ulla Lesovsky, Bad Pyrmont

Beisitzer: Thorsten Fuhlroth, Rodewald

 
 
E-Mail
Anruf